Fehlerfreie, übersichtliche, digitale Planunterlagen sind eine wesentliche Voraussetzung für die wirtschaftliche Bearbeitung von Ingenieurleistungen aller Art.

Mit eigenem Vermessungsfahrzeug, Zeiss Nivelliergerät, automatischen Trimble Theodoliten sowie Trimble GPS-Rover besitzt die IWA mbH & Co. KG die erforderliche Ausstattung, um schnell und flexibel vor Ort lage- und höhengenau Vermessungsarbeiten durchführen zu können.

Aus den Vermessungsrohdaten erstellen wir Bestandspläne, die die Ist-Situation übersichtlich und detailliert abbilden und dokumentieren. Die Vermessungsdaten werden von uns so aufbereitet, dass sie in ein geographisches Informationssystem (GIS) eingelesen werden können.

Zur Massen- und Volumenermittlung bei umfangreichen Erdbaumaßnahmen und zur Erstellung von Schnitten und Absteckplänen bieten wir die Aufstellung von Digitalen Geländemodellen an.

Zur Beurteilung der Versickerungsleistung des anstehenden Baugrundes bieten wir mit eigenen Equipment Versickerungsversuche mit Open-End-Test an. Das Einmessen der Position der Versickerungsversuche, die Auswertung der Feldversuche und die Ermittlung des Durchlässigkeitsbeiwertes (kf-Wert) gehören dabei zu unserem Leistungsumfang.

Für erste Abschätzungen zum Aufbau des vorhandenen Baugrundes können wir mit büroeigener Ausrüstung Rammkernsondierungen bis 3,00 m Tiefe durchführen und die erforderliche Bodenansprache liefern. Die entsprechende Laboranalytik der Bodenproben liefern wir bei Bedarf über einen externen Dienstleister dazu.

Ausstattung Beschreibung
GPS Trimble Rover R6
Tachymeter Trimble 5602 DR
Nivelliergerät Zeiss NI-2
Kanalmessstab Sinning
Gasmessgerät mit Bump-Teststation Dräger X-AM-5600
Ausstattung Versickerungsversuch Open-End-Test
Besteck Rammkernsondierung Sondiertiefe bis 3,0 m Tiefe
Vermessungsboot  
Vermessungsfahrzeug Mercedes Vito